Verband transparent
 
 

Vorstandsänderung April 2024

Bildungsfahrt nach Sonneberg

 

Unser Vorsitzender Siegfried Schwital stellte nach insgesamt 44 Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Kleingartenwesen und 24 Jahren als Vorsitzender des Regionalverbandes sein Amt als Vorsitzender einem Vertreter der jüngeren Generation zur Verfügung.


Weiterlesen

Unsere Rechtsschulung für Vereinsvorstände

 

der neue Vorstand-RV

Juristische Fragen konnten sich die Vorstände unserer Mitgliedsvereine zur Rechtsschulung am 04.05.24 in der Begegnungsstätte Cabrini adäquat beantworten lassen.


Weiterlesen

Baumschnittkurs für unsere Fachberater

2021 Gruppenfoto

 
Von schlafenden Augen, der Saftwaage und
sicheren Kapitalanlagen unserer Großmütter …
 

Für die Fachberater seiner Mitgliedsvereine führte der RV der Gartenfreunde am 02.03.24 in der KGA „Werrablick“ einen Baumschnittkurs durch. Als Referent konnte Thomas Wey vom BUND gewonnen werden.


Weiterlesen

Regionalverband MGN-SM

image002Monat Juni
 
Wespen sind nützlich
 
Unsere Wespen sind nicht nur lästig. Rund 500 wilde Wespenarten jagen Fliegen und Raupen und helfen bei der Blütenbestäubung. Man muss sie nicht bekämpfen, viele Arten sind ohnehin schon selten. Selbstverständlich sollten Insektenvölker nicht gestört oder sogar mutwillig zerstört werden. Es ist klar, dass die Tiere dann alles tun, um ihre Brut zu verteidigen. Mit etwas Sicherheitsabstand von einigen Metern lässt sich in der Regel sogar mit Hornissen für einen Sommer in Nachbarschaft leben. Ein Hornissenvolk existiert z. B. nur wenige Monate. Am Ende des Sommers schlüpfen die neuen Königinnen, die sich nach dem sogenannten Hochzeitsflug Reserven für den Winter anfressen, um dann an geschützten Orten zu überwintern. Alte Nester werden im nächsten Frühjahr nicht wieder besiedelt.
Personen mit Allergien gegen Insektenstiche und bei Kleinkindern ist natürlich mehr als die übliche Vorsicht anzuraten.
 
Bienen schützen
 
Eine Mischung verschiedener nicht bienengefährlicher Pflanzenschutzmittel kann beim Ausbringen die Bienen dennoch gefährden. Durch Besprühen mit Wasser können Bienen durch Unterkühlung Schaden nehmen. Pflanzenbehandlungen sollte man erst nach der Hauptflugzeit der Bienen frühmorgens oder am Abend vornehmen.
Auch beim Gießen sollte darauf geachtet werden, nur am frühen Morgen oder abends die Gartenkulturen mit Wasser versorgen, aber nie direkt auf die Pflanzen geben, sondern nur die Erde befeuchten.
  • Tag der Vereine am 03. Juli 2022 in Meiningen

    Tag der Vereine am 03. Juli 2022 in Meiningen Regionalverband der Gartenfreunde war auch zum diesjährigen Tag der Vereine wieder präsent.
  • Landesgartenschau Fulda 2023

    Flanieren, verweilen und genießen, erleben und staunen war im 42 ha großen Gartenparadies angesagt, nachdem wir mit 2 Bussen die Barockstadt Fulda erreicht hatten. Ob WASSERGARTEN, GENUSSGARTEN, KULTURGARTEN oder SONNENGARTEN, zu entdecken gab es überall etwas, die 7. Hessische Landesgartenschau bot Inspiration auch für das eigene kleine Gartenparadies.
  • Seniorentreff des Regionalverbandes - 21.Sept. 2023

    Seniorentreffen – mehr als ein Kaffeekränzchen In mittlerweile schon 14. Auflage ist das Treffen für Senioren, alljährlich vom Regionalverband der Gartenfreunde Meiningen – Schmalkalden e.V. veranstaltet, zu einer schönen Tradition geworden.
  • Bildungsfahrt zur LVG

    Am 26.08.23 fuhren wir mit den Fachberatern unserer Mitgliedsvereine nach Erfurt. Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) öffnete für interessiertes Publikum ihre Pforten zum „Tag der offenen Tür“. Fachvorträge und Einblicke in die lange Tradition und große Vielfalt des Thüringer Gartenbaus auf fast 5.000 ha Fläche brachten etliche neue Erkenntnisse.
    Anschrift: Leipziger Str. 71, 98617 Meiningen Telefon: 03693 820 995 Fax: 03693 466 910 info@regionalverband-gartenfreunde-mgn-sm.de Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.